Verschiedene Zeremonien

Wir organisieren für Sie eine ganz individuelle Abschiedszeremonie, die die Persönlichkeit des Verstorbenen zum Ausdruck bringt und den Trauernden Kraft und Trost spendet.

Der Verlust eines geliebten Menschen belastet die Hinterbliebenen. Sie stehen dann vor der Herausforderung, das Leben ohne den Verstorbenen zu meistern. Der erste Schritt, den Schmerz zu verarbeiten, ist, den Abschied gemeinsam zu gestalten.

Es ist wichtig zu überlegen, welche Rituale für Sie als Trauernde wichtig sind, um Abschied nehmen zu können und was Ihnen in dieser schweren Zeit Trost spenden kann. Die Abläufe einer Trauerfeier sind längst nicht mehr so streng ritualisiert wie früher.

Religiöse Bestattung

Wenn Sie eine religiöse Bestattung wünschen, richtet sich der Ablauf zum Teil nach bestimmten religiösen Ritualen. Sowohl bei christlichen als auch bei vielen anderen Glaubensgemeinschaften besteht die Beerdigungszeremonie aus zwei Teilen.

Der erste Teil findet mit dem Sarg bzw. der Urne in der Kirche oder Kapelle statt, der zweite Teil am Grab. Beide Teile werden von einem Geistlichen begleitet.

Wir koordinieren die Trauerfeier mit dem Geistlichen für Sie und bringen auch gerne Ihre eigenen Ideen mit in den Ablauf ein, sofern dies im Rahmen der religiösen Zeremonie möglich ist.

Weltliche Trauerfeier

Bei einer weltlichen Trauerfeier sind Sie nicht an religiöse Elemente gebunden, können diese aber dennoch einfließen lassen. Wir vermitteln Ihnen gerne einen unserer Trauerredner, der das Leben des Verstorbenen für Sie noch einmal zusammenfasst und wertschätzt. Kleinere Traueransprachen bereiten wir auch selbst für Sie vor. Der Wortbeitrag kann mit Fotos illustriert werden. Der Ablauf der Feier ist sehr flexibel. Mögliche kreative Elemente sind etwa musikalische oder lyrische Darbietungen, Kerzen- oder Räucherrituale.